kerzenmacher info banner

kerzenkiste logo meno1

Onlineshop
Kontakt
Impressum
IHDE-Kerzen

bierkerzen.de
dochte.de
duftoel.com
Fackeln

fotokerzen.de
gelwachs.de
kaminkerze.de
kerzenformen.de

kerzenmacher.info
softwax.de
sojawachs.de
wachse.info

IHDE-Kerzen GmbH

Infos zu TTIP

Unsere Produktion

luftbild5_mini02
feuerwerk von ideen film03


Kleines, aber erschreckendes Rechenbeispiel zum Thema
Atom- und Kohlestrom:

 


In Deutschland werden pro Jahr 620 Terawattstunden = 620 000 000 000 000 W verbraucht.

17 AKW – wie noch alle am Netz waren – produzierten davon 23%, also rund 100 TWh

Ein Kohlekraftwerk produziert 1kg CO2 pro KWh

das sind

1t pro MwH

1000t pro GWh

1 000 000t pro TWh

100 000 000 t CO2 pro 100 TWh
100 Millionen Tonnen CO2!

100 000 000 t CO2 haben bei einem Gewicht von 1,98 kg/m³ (1,98 t /1000 m³) ein Volumen von  50 000 000 000 m³
oder einen Würfel mit 8000m Kantenlänge.

Es befinden sich nur 0,04 % CO2 in unserer Atemluft. 

Würde man die 17  AKW durch Kohlekraftwerke ersetzen,  würden im Jahr 
5 000 000 000 000 000 m³ Luft oder ein Würfel mit 170 km Kantenlänge
um 20% auf 0,05% angereichert werden. 

Bei einer angenommenen Höhe von 5,67km der Atmosphäre also eine Fläche von 510km x 1700km km, oder anders gesagt, die Fläche von ganz Deutschland.
 

AKW können unter Umständen einen Teil unseres Landes unwiederbringlich zerstören.
Kohlekraftwerke werden definitiv dazu führen, dass unsere Enkel und Urenkel nicht – wie wir -
in gemäßigtem Klima in einem Paradies leben, sondern in Steppenklima mit Wassermangel wie z.Zt. in Afrika. Und daß die heutigen Wüstenrandgebiete unbewohnbar sein werden.

Wolfgang Ihde, Juni 2011